Fehlbesetzung in der Softwareentwicklung: Kosten und wie sie vermieden werden können

Das größte Risiko für wirtschaftliches Wachstum ist der Fachkräftemangel – da sind sich Politiker, Wissenschaftler und Ökonomen einig. Tatsächlich scheint die Situation immer dramatischer zu werden – der Arbeitsmarkt ist praktisch leergefegt. Die wirtschaftlichen Kosten durch den Fachkräftemangel werden bis 2030 auf weltweit über 500 Milliarden Euro geschätzt[i]. Besonders IT-Spezialisten, allen voran Softwareentwickler, werden händeringend weiterlesen…

Hallo Welt!

Willkommen bei Wirtschaftsinformatik grenzenlos und praxisnah Websites. Dies ist dein erster Beitrag. Bearbeite oder lösche ihn und beginne mit dem Schreiben!